Das spätsommerliche Mittelmeer zeigt sich im diesig weichen Licht der Côte d’ Azur von seiner angenehmen Seite. Es gibt genug Wind und ist nicht zu heiß. Der kalifornische Software Kaufmann Jim Clark lehnt am Rad des Außensteuerstandes. Wie ein richtiger, historischer Dampfer hat seine neue Yacht „Athena“ eine so genannte Portugieserbrücke mit vorn um das Steuerhaus geführtem Balkon. Im Unterschied zu seiner passend zum Schiff weiß und dunkelrot gekleideten 18-köpfigen Besatzung trägt Clark ein hellblaues Polohemd zur weißen Hose. Die Mannschaft hat das Hemd in den Shorts stecken. Er trägt es über dem Bund. Clark erkannte rechtzeitig die Bedeutung des Internets und gründete 1994 die Browser-Firma Netscape Communications. Der spätere Verkauf war einträglich. Mit zwei Fingern führt Clark seinen elfhundert Tonnen verdrängenden Dreimaster unter einer Wolke weißer Segel weit draußen durch den Golf von Saint-Tropez. Clarks Nostalgiesegler hat annähernd das Format eines Flying P-Liners. Doch transportiert er weder Baumwolle noch Salpeter oder Weizen. Die „Athena“ segelt Clarks eigene maritime Welt spazieren. Ein charmanter Anachronismus, aufgetakelt nach dem technischen Stand unserer Tage. Clark lehnt am Steuer auf der um zehn Grad geneigten Kommandobrücke. Das Hemd über der Hose, zwei Finger am Rad. Mister Netscape lächelt.

DE | EN

Profile

Since my studies in Munich and Hamburg, a few months in the USA succeded by an education as Journalist at Norddeutscher Rundfunk (a broadcasting and television institution similar to BBC) I work for Newspapers and Magazines, Special Interest and Corporate Publications since 1988.

Publication of blogs, features, portraits, travel stories, technical articles, reviews, and brochures, book chapters or books.

Editing advertisements, product information, company profiles, business reports and websites, search engine optimisation.

Development of special interest magazines and corporate publications, brochures and books.

  • professional Journalist (NDR broadcast and television)
  • wide cultural and technical background
  • fact oriented, in depth work
  • fair collaboration with those providing information
  • reliable and punctual work

References

Newspapers, Magazines: Architectural Digest, Berliner Morgenpost, Brand Eins Business Magazine, FAZ Magazine, Financial Times Germany, Frankfurter Allgemeine Zeitung and its Sunday edition, Frankfurter Rundschau, GeoSaison, Gentleman Quarterly, Hamburger Abendblatt, HoerZu, Hoppenstedt & Wolff, Manager Magazine, Mare, Merian, NDR, Nordis Magazine, Stern, Sueddeutsche Zeitung, TAZ, WDR, Welt am Sonntag, Wirtschaftswoche, Wooden Boat, Zeit.

Advertising, Corporate Publishing, PR, Websites: Aerosail/Daimler-Benz, Audi Magazine, BMW Magazine, Crosstalk/Swissair Magazine, Cunard Line, Expolab/BMW, Ezio Foradori, FCB, Friends Create Brands/Michael Schmidt Yachtbau, Interbrand, Investing, McKinsey Wissen, Rehau/Unlimited, Sortec Sortiertechnik, Volkswagen Magazine, Wacker Chemie, Watch International.

Yachting publications: Boat International, boat24.com, Boote, Boote Exclusiv and Boat Exclusive, Sailaffairs/Handelsblatt, Sailing Journal, Segel Journal, SegelReporter.com, Segeln, Wave, Wooden Boat, Yacht, Yacht Classic, Yachting & Style.

Books: Riva Tritone 258 (Authentic Treasures Publications/Berlin 2012); Reiselesebuch Suedfrankreich (Almundo/Zuerich 2006); The Encyclopedia of Yacht Designers (W. W. Norton & Company/New York 2005); Segeln auf See, Theorie und Praxis des Fahrtensegelns (Delius Klasing/Bielefeld 1992/95).

Contact

Erdmann Braschos
+49 40 279 37 33
erdmann[at]braschos.de download contact
Dorotheenstrasse 118,
22301 Hamburg – Germany

© Erdmann Braschos 2012 – 2016